Gewerbeimmobilien Kiel

Informationen zu Gewerbeimmobilien in Kiel

Als Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein bietet Kiel mehr als 240.000 Menschen eine Heimat und belegt als Zentrum der Kiel Region den 30. Platz auf der Liste deutscher Großstädte. Inklusive der besiedelten Nachbargemeinden kommt der Ballungsraum Kiel auf mehr als 300.000 Einwohner.

Die Stadt Kiel gilt mit 78,5 % aller Beschäftigten als wichtiger Dienstleistungsstandort. Darüber hinaus werden 21,4 % Arbeitnehmer in der Produktion beschäftigt und 0,2 % in der Landwirtschaft. Zu den ansässigen Unternehmen in Kiel gehören renommierte Betriebe aus den Bereichen Maschinenbau, EDV- und Büromaschinen sowie Werften und Reedereien.

Direkt an der Ostsee gelegen, spielt der Kieler Hafen mit seiner Kreuz- und Fährschifffahrt eine wirtschaftlich bedeutsame Rolle und bildet in Kombination mit dem Schienen- und Verkehrsnetz günstige Handelsrouten. Darüber hinaus gilt das Bildungs- und Forschungsangebot in Kiel mit mehreren Hochschulen, Akademien und Bildungseinrichtungen als vorbildlich.

Die Bevölkerungsbilanz für Kiel fiel durchweg positiv aus. Grund hierfür ist die reizvolle Lage an der Kieler Förde, die mit vielseitigen Angeboten aus den Bereichen Industrie & Wirtschaft, Bildung & Kultur sowie attraktiven Freizeitmöglichkeiten kombiniert ein kontinuierliches Bevölkerungswachstum gewährleistet.

Nach Statistiken und Prognosen hält die wachsende Attraktivität von Kiel für Unternehmen, Arbeitnehmer und Privatpersonen mindestens bis zum Jahr 2030 an, sodass auch die Nachfrage an Gewerbeimmobilien weiterhin steigt.